Im Jahr 2020 suchte der MSC Rothenuffeln nach einer Möglichkeit seinen Mitgliedern, auch während der Corona-Pandemie, etwas zu bieten. Alle sonstigen vereinsinternen Veranstaltungen wurden abgesagt oder verschoben. Doch was kann man anbieten ohne die Kontaktbeschränkungen zu verletzen? Schnell war die Idee eines Heimatwettbewerbes geboren. Von der Idee bis zur Vewirklichung brauchte es ganze 2 Wochen. Der vereinsintern angebotene Wettbewerb wurde mit großem Interesse angenommen, viel mehr Teilnehmer als erwartet, machten sich an die Lösung der Aufgaben. Die postive Resonanz ermutigte uns im Jahr 2021 eine ähnliche Veranstaltung offiziell auszuschreiben. Der 1. Heimatwettbewerb - Rund um das Wiehengebirge - ist das Ergebnis. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Freude beim Lösen der Aufgaben.

Um am 1. Heimatwettbewerb -Rund um das Wiehengebirge- teilnehmen zu können, müssen sie lediglich die Datei unten auf ihren Computer laden. Sie enthält alle Aufgaben, eine Wertungskarte zum Eintragen der Lösungen, sowie weitere wichtige Informationen. Außerdem ist das Nennformular angehängt. Wenn sie alle Aufgabengelöst haben, füllen sie bitte das Nennformular aus und senden es zusammen mit der Lösungskarte an den MSC Rothenuffeln e.V.. Das geht entweder per Email oder per Post. Die entsprechenden Adressen finden sie in der Datei. Die Nenngebühr beträgt 15,-€ und muss mit Abgabe der Wertungskarte entrichtet werden. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg beim lösen der Aufgaben.

Nachtrag

 

Aufgabe 3 b (Autobahnkirche) Hier hat sich die Beschilderung geändert. Das Schild mit dem absoluten Halteverbot wurde entfernt. Es ist jedoch trotzdem möglich die Aufgabe zu lösen.

 

Aufgabe 17 b (Bildersuche). Hier hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. In der Aufgabe ist von ``Mai 2019`` die Rede. Tatsächlich ist es jedoch der ``Mai 2018``. Das lösen der Aufgabe ist trotzdem möglich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSC Rothenuffeln