Armin Selter Pokal

Der ``Armin Selter Pokal`` ist ein Wanderpokal der alljährlich unter den Vereinsmitgliedern im Rahmen einer Juxrallye ausgefahren wird. Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltung für die ganze Familie.

 

Benannt ist er nach Armin Selter, einem verstorbenen Vereinsmitglied.

 

Der Pokal links im Bild ist das ursprünglich vorgesehene Original. Nach dreimaligen Gewinn verblieb er als besondere Ehrung in den 1990ger Jahren bei Marold Reimler. Es wurde ein neuer Cup (hier rechts im Bild) angefertigt, der bis 2017 eingesetzt wurde.

Da der Wanderpokal über die Jahre einige Macken und Dellen davon getragen hat und außerdem eine bunte Mischung von Plaketten in verschiedenen Größen und Farben den bereits einmal untersetzten Sockel schmückten, wurde im Jahr 2018 ein neues Exemplar angefertigt.

Die neue Trophäe ist ein hochwertiges Unikat aus Aluminium mit handgefertigtem Erlenholz Sockel. Erstmals trägt der Pokal die Namen aller Sieger von 1973 bis heute.

 

Er soll dem MSC Rothenuffeln für viele Jahre als Wandertrophäe dienen. Auch geht er nicht, wie die vorherigen, bei dreimaligen Gewinn in Privateigentum über, sondern bleibt Clubeigentum.

 

Derzeit ist er bei Michael Baurichter und Detlef Baurichter untergebracht.

Ehrentafel

 

Die Sieger des Armin Selter Pokal von 1973 bis Heute. Soweit bekannt wurde der Pokal 1973 erstmalig und dann jährlich bis zum Jahr 1991 vergeben. In den 90er Jahren rutschte der MSC Rothenuffeln in eine schwierige Phase mit sinkenden Mitgliederzahlen. Eine Familienveranstaltung wie etwa eine Juxrallye fand keinen Anklang mehr. Erst seit dem Neustart des Vereins im Jahr 2014 wird der Armin Selter Pokal wieder jährlich vergeben.

 

1973 - Hans Heinrich Horstmann

1974 - Möhlmann / Gerkmeier

1975 - Bode / Selter

1976 - H.H. Horstmann / Bödecker

1977 - Reiner Halstenberg / H.J. Werner

1978 - Foth / Tilicke

1979 - Marold Reimler / Christel Reimler

1980 - Drinkuth / Drinkuth

1981 - Marold Reimler / Christel Reimler

1982 - Reiner Halstenberg / Karina Halstenberg

1983 - Uwe Köster / S. Sabock

1984 - Jürgen Baurichter / Anette Baurichter

1985 - Rainer Böker / M. Schütte

1986 - Drinkuth / Drinkuth

1987 - Marold Reimler / Christel Reimler

1988 - Rainer Böker / Marion Böker

1989 - Uwe Köster / Meier

1990 - Reiner Halstenberg / H.J. Werner

1991 - Rainer Böker / Marion Böker

2014 - Daniel Böker / Björn Kurlbaum

2015 - Kathrin Baurichter / Michael Baurichter

2016 - Daniel Böker / Tim Lohstroh

2017 - Jana Bekemeier / Dirk Bekemeier

2018 - Michael Baurichter / Detlef Baurichter

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSC Rothenuffeln